Im Jahr 2006 kam das Schloss in den Besitz des amerikanischen Kunstsammlers Andrew Hall, der zunächst die umfangreiche, zeitgenössische Kunstsammlung von Georg Baselitz und anschließend auch das Schloss und die Wirtschaftsgebäude der Domäne Derneburg erwarb.

Die Hall Art Foundation plant auf dem Gelände des Schlosses und der ehemaligen Domäne Ausstellungen internationaler Künstler und einen Ausstellungsbesuch nach Voranmeldung.