Georg Baselitz wurde am 23. Januar 1938 in Großbaselitz, (Sachsen) geboren, begann 1956 das Studium der Malerei an der Hochschule für bildende Künste in Ostberlin und zog 1958 nach Westberlin. Er ist heute einer der renommiertesten zeitgenössischen Künstler Deutschlands.

1975 kaufte Georg Baselitz das Schoss Derneburg von dem Grafen Peter zu Münster und ließ 1995 das große Atelier im Schlosspark bauen. Er lebte und arbeite mit seiner Familie in Derneburg bis 2006. Dann verkaufte er zunächst seine Kunstsammlung und später das Schloss an den amerikanischen Kunstsammler Andrew Hall.

Georg Baselitz lebt heute am Ammersee.

Georg Baselitz (Wikipedia)