So 03.02.2019 | 11:00 Uhr | Ausstellungseröffnung
"Kappenwechsel bei Feierabend"

Gabriela Rudolph aus Berlin malt mit Vorliebe Portraits und Menschen in ungewöhnlichen Ausschnitten. Ihre Bilder wirken seltsam unfertig und hilflos. Sie sind nur teilweise ausgemalt und vermischen Realität und Traum. Sie strahlen vor Einfachheit und Tiefe und leben von zurückhaltender Ironie und Kritik. Gabriela Rudolph jongliert mit Formen und Farben, experimentiert gerne und überrascht immer wieder mit neuen Bilderwelten. Die Ausstellung bleibt bis zum 24.03. geöffnet.

"Ist das noch ein Spiel?" - Hildesheimer Allgemeine Zeitung vom 07.02.2019