Do 25.04.2019 | 20:00 Uhr | Konzert
"Orchestrale Indie-Rock-Band aus San Francisco"

The Family Crest ist eine US-amerikanische Band aus San Francisco, die aus sieben Kernmitgliedern und mehreren hundert weiteren Mitgliedern besteht, die aktiv an Aufnahmen, Live-Auftritten und anderen kreativen Projekten teilnehmen. Die Band spielt einen orchestralen Indie-Rock, der von Jazz, Folk und Klassik inspiriert ist.

Der Gründer der Band, Liam McCormick lässt sich von klassischen Musikern wie Gustav Mahler und Dmitri Schostakowitsch bis hin zu Miles Davis, dem deutschen Komponisten Hauschka oder der Rockband Wilco beeinflussen. Diese kreative Offenheit hat zu einer nahezu barocken Klanglandschaft geführt. McCormicks Vorliebe, Genres zu verbiegen, gepaart mit der Power der Band, macht die Band zu einem unvergesslichen Liveerlebnis. Liam McCormick (Lead-Gesang, Gitarre, Piano, Komponist), John Seeterlin (Bass, Synths, Gesang), Anthony Franceschi (Drums, Percussion), Laura Bergmann (Flöte, Piano, Percussion, Gesang), George Mousa Samaan (Posaune, Percussion), Owen Sutter (Violine) und Charly Akert (Cello). Eintritt: 15,- / 12,- €.

The Family Crest | Eintrittskarten