Fr 27.10.2017 | 20.00 Uhr | Konzert - Ausverkauft!! -

Sarah Lesch

Sarah Lesch zählt seit Jahren zu den umtriebigsten und produktivsten Liedermachern Deutschlands mit unzähligen Konzerten und mittlerweile drei Alben. Ihre Lieder handeln von Liebe, Leichtigkeit und Friedensfrikadellen aber auch von Heuchelei, Ausbeutung und Ignoranz.

Mit einer noch klareren Haltung und einer geschärften Perspektive blickt Sarah Lesch durch die Lieder ihres dritten Albums "Von Musen & Matrosen" auf die Welt. Eine Welt, die verrücktspielt, schreckliche Dinge zulässt und gleichzeitig alles ist, was wir haben: stark, schön und zerbrechlich. Mit ihrem Song "Testament" gewann sie 2016 den in Wien ausgetragenen Protestsongcontest. Sie ist Trägerin des Panikpreises (2016) des Udo-Lindenberg-Hermann-Hesse Preises als auch des Troubadour Chansonpreises. Eintritt: 15,- / erm. 10,- €.

Das Konzert ist ausverkauft! Auch an der Abendkasse gibt es keine Karten mehr.

Sarah Lesch