Fr 10.11.2017 | 20.00 Uhr | Multivisionsshow

matthias hanke yukon

In seiner Foto- und Filmreportage zeigt Matthias Hanke beeindruckende Einblicke in eines der letzten großen Abenteuer unserer Zeit: Die Kanu-Befahrung des mehr als 3.000 km langen Yukon von seiner Quelle im Nordwesten Kanadas bis zu seiner Mündung in die Beringsee.

Weitere Aufnahmen aus verschiedenen Teilen Alaskas, präsentiert in moderner HDV-Technik, nehmen die Zuschauer mit auf die Reise durch das wilde und ursprüngliche Land im hohen Norden. Über 3.000 km schlängelt sich der fünftgrößte Fluss Nordamerikas in westlicher Richtung durch Nordwest-Kanada und Alaska. Matthias Hanke und Simone Reimann wagten sich auf diese wochenlange, einmalige Expedition, deren Ziel, die Beringsee zwischen Alaska und Russland, nur wenige Menschen vor ihnen auf dem Flussweg erreicht haben. Eintritt: 8,- / erm. 5,- €.

Matthias Hanke | Eintrittskarten

[powr-social-media-icons]