Fr 10.07.2015 | 20.00 Uhr | Ausstellungseröffnung
"Stillleben aus Nicht-Dingen"

Hans Juergen Schmejkal Stillleben

Auf den Bildern von Hans-Jürgen Schmejkal aus Derneburg ist es selten still. Farben explodieren, Formen laufen ineinander und Hintergründe zerfließen. In seiner neuen Serie „Stillleben aus Nicht-Dingen“ zeigt der Maler, der gerne figürlich malt, abstrakte Kompositionen, die sich immer noch an ihre Form erinnern. Die Stille auf diesen Bildern ähnelt mehr der Stille im Innern eines Sturms. Bis zum 30.08 geöffnet.

"Wo man das Nichts sehen kann" - HAZ vom 15.07.2015

Hans-Jürgen Schmejkal

 

So 09.08.2015 | 15.00 Uhr | Benefizkonzert
Lifetown Folk

P Choede Gompa     Kloster Chhoede Gompa

Der Freundeskreis Lo-Manthang e.V lädt zu einem Benefizkonzert zugunsten der Erdbebenopfer aus Nepal ein. Der Freundeskreis Lo-Manthang e.V informiert über die Lage im Kloster Chhoede Gompa in Lo-Manthang und die Gruppe Lifetown Folk aus Salzgitter spielt irische Musik, englische und amerikanische Folkmusic, Country, Blues, Oldies und auch mal etwas „Rockiges“. Lifetown Folk, das sind Wilfried Adler, Wolfdietrich Adler, Andrea Klein und Marion Weichler-Oelschlägel mit Gitarre, Kontrabass sowie Banjo und Ukulele, begleitet von mehrstimmigem Gesang.

Bei dem Erdbeben am 25. April 2015 wurde das Winterquartier des Klosters Chhoede Gompa, das in Kathmandu steht, so stark beschädigt, dass es nicht mehr bewohnbar ist. Dadurch kommen enorme Kosten auf das Kloster zu: zunächst einmal für ein Ersatzquartier für den kommenden Winter für die gut 100 Mönche, dann voraussichtlich für den Abriss des beschädigten Gebäudes und langfristig für den Bau eines neuen Winterquartiers.

Freundeskreis Lo-Manthang